Blog, Food
Kommentare 9

gesunder Wachmacher – ich glaube ich bin kaffeesüchtig

Schon meine Blogadresse verrät es – ich bin eine große Kaffeeliebhaberin. Es vergeht eigentlich kein Tag, ohne dass es mindestens einmal in der Küche nach frischgebrühtem Kaffee riecht. Und obwohl ich so gerne neue Dinge ausprobiere, beim Kaffee bleibe ich konstant. Schön stark, mit einem Schuss Milch und leicht gesüßt muss er sein. 😉

Nur wenn es draußen wärmer wird, dann kommt noch eine weitere Kaffeevariante dazu: Eiskaffee. Ich liebe Eiskaffee. Dabei meine ich aber nicht die krachsüßen, die man manchmal bekommt, sondern einen gekühlten Kaffee mit einem Schuss Sirup, Milch und Eiswürfeln.  Vor ein paar Monaten habe ich noch eine Erweiterung zum Eiskaffee gefunden, die gesünder ist und nebenbei auch noch als kleiner Snack gezählt werden kann. Hier ist die Zutatenliste:

Für zwei Gläser braucht ihr:

  • eine 3/4 Tasse starker Kaffee 
  • 1 Banane
  • 3/4 Tasse Mandelmilch
  • 2 Datteln
  • 3 Eiswürfel

Alles in den Mixer geben und gut durchschütteln lassen. Wichtig ist, dass auch die Datteln kleingehackt werden, ansonsten habt ihr einfach nur große Stücke am Boden kleben. Der Kaffee-Smoothie ist total erfrischend und die Datteln und die Banane sorgen für eine süße Note, die einen nicht gleich erdrückt.

DSC01174

DSC01175.JPG

Ich könnte jeden Tag so ein Glas austrinken, vor allem weil ich mir in Ruhe Zeit lassen kann und keine Angst haben muss, dass der Kaffee kalt wird. 😛 Ich bin nämlich eine von der Sorte, die den halben Vormittag am Kaffee nippt und sich dann ärgert, dass der Kaffee so schnell kalt wird.

Side note  Geschmäcker gehen ja bekanntlich auseinander. Mein Freund und sein Vater finden diesen Kaffee Smoothie zum Beispiel total eklig, was gut für mich ist, denn dann trinkt ihn keiner weg 😛 Auf jeden Fall würde es mich interessieren wie er euch schmeckt. Falls du ihn also ausprobierst, dann gib mir mal Bescheid 🙂

Liebste Grüße, ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest.

Advertisements

9 Kommentare

  1. heldenverbund sagt

    Das probiere ich mal, aber ich werde die Datteln weglassen (mag ich halt nicht so :/ Vielleicht kann man die auch durch was ersetzen…mal schauen).

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s