Alle unter Bauern verschlagworteten Beiträge

Saisonkalender Frühling + Download für euch

Vor drei Tagen hat zumindest auf dem Blatt Papier der Frühling begonnen. Der Frühling ist eine wunderbare Jahreszeit. Die ersten Blumen drücken sich durch die noch kalte Erde. Die Sonne wärmt unsere Nasen und man kann wieder ohne Jacke im Park sitzen und Eis essen. Auch auf dem Teller wird es wieder bunter, vorbei ist die Zeit des eingelagertem Gemüse, endlich wird wieder frisch vom Feld geerntet. Es ist also auch Zeit für einen neuen Saisonkalender. Da hier bei uns noch alles mit einer weißen Schneedecke bedeckt ist und bei Minus sieben Grad die Pflanzen nicht im Traum daran denken, ihren Kopf aus dem Boden zu strecken, habe ich den Kalender total vergessen. Jenny von mein Veganes Kochbuch  hat mich aber dann erinnert, dass doch jetzt Frühling ist und ein neuer her muss! Ich habe also den Pinsel geschwungen und fleißig gemalt. Der fertige Kalender wird jetzt bei uns an den Kühlschrank geheftet, aber hoffentlich nicht nur da, denn Ich habe ihn für euch eingescannt und werde ihn hier zum Download zur Verfügung stellen. Wenn er …

Die Wegwerfkuh

  Heute möchte ich euch gerne ein Buch vorstellen und damit ein Thema anreißen, das mir wichtig ist. Vor ein paar Wochen bin ich durch den Buchladen geschlendert, auf der Suche nach einem Buch über Kühe (ich interessiere mich für Landwirtschaft und vor allem Kühe haben es mir irgendwie angetan 😉 ). Dabei ist mir dieses Exemplar ins Auge gesprungen:   Die Wegwerfkuh – ziemlich provokanter Titel. Ich war erst einmal kritisch. Wenn man Thesen in den Raum wirft, dann bitte nur wenn sie auf guten Statistiken und Daten beruhen. Bei dem Titel hatte ich eher den Verdacht, dass ich hier auf ein Buch gestoßen bin, das emotional über die bösen Bauern berichten wird, die ihre Kühe nach zwei Jahren zum Schlachter schicken. Und versteht mich nicht falsch, es macht mich absolut wütend und ich denke es ist falsch, dass wir nach diesem Prinzip wirtschaften – Trotzdem kann sich nur etwas ändern, wenn man mit Fakten belegen kann was genau los ist und wo das Problem liegt. Meine Zweifel waren aber unberechtigt, schon nach ein …