Alle unter vegan verschlagworteten Beiträge

Festes Shampoo von der Seifenmanufaktur

Ja es gibt mich noch… ich habe mich richtig geärgert, dass ich mich so lange hier nicht gemeldet habe und dann wurde ich immer missmutiger deswegen und habe den Blog erst einmal für eine Weile in die Ecke gepackt. Und jetzt sind wir hier, einen guten Monat später. Oh je. Seit dem letzten Post hat sich viel verändert. Ich bin wieder in Deutschland angekommen, (körperlich etwas früher als mit dem Kopf ;)) und ich habe mein Vorpraktikum fürs Studium begonnen. So langsam hat sich der neue Alltag wieder eingependelt und dann kam das Stimmchen auch schon wieder, das gesagt hat : Hey kümmer dich doch mal wieder um deinen Blog.  (ich finde es übrigens sehr bewundernswert das einige unter euch es wirklich schaffen immer regelmäßig zu bloggen – wie schafft ihr das neben Job und so weiter immer guten Content auf euren Blogs zu veröffentlichen?) Kommen wir aber mal zu einer erfreulichen Nachricht: Nach einer gefühlten Ewigkeit kam vor ein paar Tagen ein Paket bei mir an. 🙂  Selbst meine Mom, die sonst eigentlich keine Sms schreibt, …

gesunder Wachmacher – ich glaube ich bin kaffeesüchtig

Schon meine Blogadresse verrät es – ich bin eine große Kaffeeliebhaberin. Es vergeht eigentlich kein Tag, ohne dass es mindestens einmal in der Küche nach frischgebrühtem Kaffee riecht. Und obwohl ich so gerne neue Dinge ausprobiere, beim Kaffee bleibe ich konstant. Schön stark, mit einem Schuss Milch und leicht gesüßt muss er sein. 😉 Nur wenn es draußen wärmer wird, dann kommt noch eine weitere Kaffeevariante dazu: Eiskaffee. Ich liebe Eiskaffee. Dabei meine ich aber nicht die krachsüßen, die man manchmal bekommt, sondern einen gekühlten Kaffee mit einem Schuss Sirup, Milch und Eiswürfeln.  Vor ein paar Monaten habe ich noch eine Erweiterung zum Eiskaffee gefunden, die gesünder ist und nebenbei auch noch als kleiner Snack gezählt werden kann. Hier ist die Zutatenliste: Für zwei Gläser braucht ihr: eine 3/4 Tasse starker Kaffee  1 Banane 3/4 Tasse Mandelmilch 2 Datteln 3 Eiswürfel Alles in den Mixer geben und gut durchschütteln lassen. Wichtig ist, dass auch die Datteln kleingehackt werden, ansonsten habt ihr einfach nur große Stücke am Boden kleben. Der Kaffee-Smoothie ist total erfrischend und die Datteln …

gesundes Müsli selbstgemacht

Vor ungefähr zwei einhalb Jahren war ich für ein paar Wochen auf einer Farm, wo die Frau sich einmal die Woche ihre Ration Müsli im Ofen zubereitet hat.  Ich war damals total beeindruckt wie einfach und lecker das ist und war mir sicher, das probiere ich auch aus. Ein paar zaghafte Versuche wurden auch unternommen; ich habe Haferflocken gekauft, getrocknetes Obst besorgt, aber an irgendwas ist es dann doch immer gescheitert und alles blieb im Schrank – bis heute 😉 Da ich ja in ein paar Tagen aus meiner WG ausziehe, wollte ich noch ein paar Abschiedsgeschenke machen. Und eins davon war selbstgemachtes Müsli. Also stand ich heute Nachmittag in der Küche und habe mich das erste mal daran versucht. Dabei war es wieder einer dieser Momente in denen man denkt: oh man, das hätte ich schon soooo viel früher machen sollen :D. Denn obwohl es mir ein klitzekleines bisschen verbrannt ist, war es doch sehr lecker und crunchy. Als Rezept habe ich mir ein Müsli mit vielen verschiedenen Nüssen und wenig Zucker ausgesucht. Hier ist die Zutatenliste: …